Soziale Auswirkungen

SOZIALE PROJEKTE

Klicke auf die einzelnen Namen, um mehr über die jeweiligen Projekte/Entrepreneure zu erfahren.

 

Nagla Fathi – 2020
Ein Haus, in dem die sudanesische Diaspora und lokale Gemeinschaften zusammenkommen können.

Jehisson Santacruz – 2020
Ein Projekt der künstlerischen und sozialen Entwicklung, das einen sozio-kommerziellen Dialog zwischen Kolumbien und der Welt fördern möchte.

Laurine Njanga – 2020
Eine Kampagne zur Information kamerunischer Familien und betroffener Gemeinden über die Arbeit mit Kindern im Autismus-Spektrum und die Bereitstellung von Ressourcen für eine spezifische Betreuung.

Elizabeth Weiersmüller-Jatta – 2020
Nähgeschäft und Kapazitätsschulung für Menschen, die das Nähen lernen und sich damit eine Einkommensquelle in Gambia und Namibia schaffen können.

Alexandra Cherali – 2019 Boost
11 Girls ein humanitäres Projekt, das elf nepalesischen Mädchen Heimat, Bildung und Zukunftschancen bietet.

Mansueta (Mansy) – 2019 Boost
Mansueta Lifestyle management and concierge services bietet persönliche Assistenzdienste, Senior Concierge (Hilfe für ältere Menschen), Hausverwaltung und Bildungsdienste an.

Verica Puzderliska Greuter – 2019 Boost
Art for Hope unterstützt marginalisierte Frauen durch die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von Kunsthandwerken.

Dahiana Parra -2019 Boost
Dahian Velasquez Demi-Couture ist eine Marke für Brautkleider, die in der Schweiz entworfen und in Kolumbien hergestellt werden.

StaYuman – 2019 Boost
Lifestyle-Marke zur Förderung des allgemeinen Bewusstseins für soziale Fragen durch zeitgenössische Kunst.

Verde – 2019 Boost
Fair gehandelte Smaragde aus Kolumbien von nachhaltigen Lieferanten.

Anca Alius – 2019 Launch
ART & PLAY ist eine soziale/gemeinnützige Initiative in Form von Kunst-Workshops mit dem Ziel, Asylsuchende wieder zu befähigen.

Kessara Chan – 2019
Das Mamas-Projekt ist eine soziokulturelle Initiative, bei der ein Team von Müttern einmal pro Woche ein viergängiges Menü aus ihrem eigenen Land kocht.

Inaam Al Haristany – 2019 Launch
Dar Al Farah ist ein lokaler Verein, der durch eine Schule, verschiedene Aktivitäten, Veranstaltungen und Kurse einen Einblick in die arabisch-islamische Kultur und Sprache bietet.

Natalia Sierra – 2019 Launch
POWER TO THE PEOPLE | Tours einen non-profit Verein, der sich der Förderung und Hervorhebung des kreativen und intellektuellen Potentials von Flüchtlingen widmet.

Ana Volfzon – 2019 Launch
Eine Online-Plattform, die Produkte verkauft, die in benachteiligten brasilianischen Gemeinden hergestellt wurden.

Teferi Kassa – 2018
Berufsausbildung in Metallbearbeitung und Upcycling als Alternative für eine bessere sozioökonomische Integration junger afrikanischer Flüchtlinge in der Schweiz.

Mohammed Khairi – 2018
VoCHabular ist eine Organisation, die Material produziert, mit dem sich Menschen selbst Deutsch und Schweizerdeutsch beibringen können. Ihr Ziel ist es, dazu beizutragen, die Menschen, die neu in der Schweiz sind, miteinander zu verbinden.

Maria Teresita Ordaz – 2018
Tete Jewelry ein Prozentsatz ihrer Verkäufe geht direkt an eine lokale venezolanische NGO, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt.

Akim Tejan Cole – 2018
Blesseddressed Fashion creates clothes that connect and inspire people and continents, clothes that respect the environment and make a positive contribution to the fabric of our society.

Ingrid Gazquez – 2018
Be X-perienced eine gemeinnützige Organisation, die Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit anbietet, die soziale Teilhabe auf globaler Ebene fördern.

Andrea Luchhau – 2018
Personalisierter nachhaltiger Schmuck- und Reparaturservice mit einem sozialen Projekt: Durch die Verarbeitung von Edelmetallen und Natursteinen für Andrea erhalten kolumbianische Frauen eine Ausbildungsmöglichkeit und ein faires Einkommen.

Das Wohnzimmer – 2018
Ein Café mit frischem und lokalem leckerem Essen und Desserts mit besonderem Schwerpunkt auf gesunden Lebensmitteln und Snacks, die für Erwachsene und Kinder geeignet sind.

Beatrice Verzier – 2018
Beatrice hat ein Team von acht Freunden mit unterschiedlichen Hintergründen, politischen Ansichten und Ausbildungen mit der gemeinsamen Vision einer höheren Wahlbeteiligung von jungen Mitbürgern zusammengestellt.

Architecture for Refugees – 2017
Architecture for Refugees (AfR) ist eine Gruppe von Architekten, die zusammenkommen, um eine fürsorgliche Gesellschaft ohne kulturelle Barrieren aufzubauen.

Zouher Adwan – 2017
WeAreTheSouk eine sozial verantwortliche Online-Plattform, die das Kunsthandwerk durch zeitgenössisches Design feiert und das künstlerische Erbe Syriens und des Nahen Ostens wiederbelebt.

Kebede Dache Dalacho – 2017
Nachhaltiger Tourismus in Äthiopien und eine Schule im Süden Äthiopiens für Kinder, in der Erwachsene etwas über nachhaltige Landwirtschaft und nachhaltiges Leben lernen können.

Adiam Weldagabriel – 2017
Jugendprojekt mit Sitz in Aarau, das Dienstleistungen für junge Migranten (insbesondere Eritreer) anbietet, um ihnen bei der Entwicklung ihrer Fähigkeiten zu helfen, soziale Unterstützung, Unterhaltung und Gesundheitserziehung zu bieten.

Haile Kassa – 2017
Fire Hub ein Methodenpaket, das zum Aufbau vielfältiger Gemeinschaften beiträgt.

Natalie Gewerc – 2017
Fashion Flip eine Plattform mit den richtigen Informationen und Mitteln, um eine Änderung des Konsumverhaltens zu erleichtern.

Tashi Lama – 2017
Thank God it’s Fair Wear (TGIFW) ein Fair-Fashion-Label, das Schweizer und nepalesisches Design mit der nepalesischen Wirtschaftsförderung zusammenbringt und Arbeitsplätze für Frauen in Nepal schafft.

Okbaab Tesfamariam – 2016
Tours of Zurich that show the city through the eyes of a refugee. In 2017 he started collaborating with Architecture for Refugees.

Simona Vesic – 2016
Kreislaufwirtschaftsmodell zur Schaffung einer nachhaltigen Versorgung der alternden Bevölkerung in ihrem Heimatland Serbien.

Mohammad Nweylati – 2016
Anti-café in Zurich, ein Raum, um Freunde zu treffen, zu arbeiten und Erfahrungen auszutauschen.

Chantico Ledesma – 2016
Expo Trans Kultur Verein a platform for creativity, dialogue and collaboration between newcomers and locals.

Omar Farook – 2016
Hierathlonlyness Unterstützung älterer Erwachsener bei der Bewältigung der Einsamkeit, die das Leben in Pflegeheimen mit sich bringt, bei der Bewältigung, wenn die Familie weit weg ist, und bei der Verbesserung des Umgangs mit älteren Menschen. 

Donate Now

SHARE THIS